Häufig gestellte Fragen (FAQ)


1. Technisches

1.1 Was brauche ich?

Mit einem Internetzugang und jedem aktuellen Browser können Sie unseren Trainer nutzen. Egal ob auf PC (Windows und Linux), Macintosh, Smartphone oder Tabletcomputer (Android und iOS) sowie theoretisch jedes andere internetfähige Gerät mit einem Browser.
Sie können beliebig zwischen den eingesetzten Geräten wechseln je nach dem wo oder was Sie gerade nutzen möchten. Es muss keine Software installiert werden.

1.2 Wie komme ich zu meinem Zugangscode?

Sollten Sie noch keinen Zugangscode besitzen, können Sie Ihren Zugang direkt auf dieser Seite bekommen indem Sie die Demoversion starten. Innerhalb der Demoversion gibt es dann die Möglichkeit die Vollversion zu erwerben.

Alternativ erhalten Sie über Ihren Verein oder Schule ein Kärtchen auf dem Sie Ihren Zugangscode finden. Bei manchen Schulen ist der Zugang bereits in der Kursgebühr enthalten und Sie erhalten diesen automatisch von Ihrem Ausbilder.

1.3 Wo finde ich meinen Zugangscode?

Bei direktem Erwerb über diese Seite bekommen Sie Ihren Code nach der Bestellung direkt auf den Bilschirm und noch einmal per e-Mail an die von Ihnen angegebene Mailadresse. Zur Sicherheit notieren Sie sich bitte den Code oder drucken die entsprechende Seite aus falls beim e-Mail Versand irgendetwas schief gehen sollte.

Falls Sie von Ihrer Schule oder Verein eine Zugangskarte bekommen haben finden Sie den Code auf der Rückseite der Karte.

1.4 Zugangscode vergessen, was nun?

Wir können Ihren Zugang über Ihre e-Mail Adresse verifizieren. Geben Sie daher unbedingt eine gültige e-Mail Adresse beim Bestellvorgang an die Sie auch abrufen können. Kunden mit Zugangskärtchen empfehlen wir Ihre e-Mail Adresse nachträglich im "Mein Profil" Bereich zu hinterlegen. Nur so können wir Ihnen den Zugangscode erneut zukommen lassen.

Im Verlustfall: Schreiben Sie uns eine e-Mail oder eine kurze Meldung über unser Kontaktformular (zu finden im Impressum). Wir teilen Ihnen dann umgehend Ihren bisher genutzten Zugangscode mit.

1.5 Datenvolumen bei Mobil-Tarifen

Unsere Online-Trainer sind von uns bewusst so entwickelt worden das möglichst wenig Bandbreite und Transfervolumen benötigt wird. Daher können Sie diesen problemlos auch ohne schnelle Internetverbindung oder mit Volumenbeschränkungen auf z.B. Smartphones oder Tablets nutzen.

Als Anschluss empfehlen wir Ihnen mindestens DSL 1500, bei Mobilfunk 3G (aber auch 2G ist benutzbar, nur die Bilder der Bilderfragen benötigen dann etwa 6-15 Sekunden zum laden).

Als grobe Richtschnur benötigen unsere Online-Trainer einmalig etwa 0,5 MB, sollten zusätzlich Bilderfragen vorhanden sein kommen noch 2-5 MB dazu. Diese Bilder werden aber erst während des Trainings nach und nach geladen. Bei einer kompletten Absolvierung des Trainingsprogramms (mit z.B. 4000 Antworten) können Sie mit 15-25 MB Transfervolumen rechnen.

1.6 Kann ich auch meinen Zugang mit anderen teilen?

Technisch wäre dies möglich, es wird von uns nicht überprüft oder unterbunden. Sie sollten den Zugang aber in Ihrem eigenen Interesse niemals gemeinsam nutzen da alle gegebenen Antworten gespeichert und bewertet werden.
Durch eine gemeinsame Nutzung würden Sie daher die individuelle Anpassung unseres Lernsystems an Ihren persönlichen Fortschritt verlieren. Es wäre nicht mehr garantiert das Sie auch wirklich jede Frage gesehen haben und spezielle Trainingsprogramme wie z.B. das Intensivtraining wären nutzlos.
Sie dürfen nicht vergessen: Was für Sie eine leichte Frage ist kann für den anderen eine schwere sein und umgekehrt. Daher wären alle gegebenen Antworten für den jeweils anderen Benutzer quasi verloren und würden falsch bewertet. Wir können Ihnen nur empfehlen Ihren Zugang nicht mit anderen zu teilen.


2. Bezahlung

2.1 Was kostet mich das?

Der Zugang kostet einmalig nur 15,90 EUR (inkl. MwSt.). Beim Kauf ist nur der vorher genannte Betrag zu entrichten, Sie gehen kein Abonnement ein und es fallen weder sofort noch später versteckte Gebühren an. Wir übernehmen auch die anfallenden Gebühren der unterschiedlichen Zahlungsdienstleister für Sie, diese sind immer bereits im Kaufpreis enthalten.

2.2 Wie lange hält der Zugang?

Der freigeschaltete Zugang gilt jeweils für 180 Tage so daß Sie gegebenfalls auch Nachprüfungen mit unserem Online-Trainer abdecken können.

Sollten Ihnen die 180 Tage dennoch nicht genügen bieten wir auch eine Verlängerung um 60 Tage für einmalig nur 5,90 EUR (inkl. MwSt.) an.

2.3 Wie kann ich bezahlen?

Wir bieten Ihnen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Egal welche Sie wählen: Sie können nach Abschluss des Bezahlvorgangs sofort loslegen.

1. Paypal
Sie benötigen dazu bei dem Dienstleister Paypal (paypal.de) einen Account um hiermit bezahlen zu können. Falls noch nicht vorhanden sollten Sie eventuell eine andere Möglichkeit der Bezahlung wählen da Paypal Sie erst über Ihr Bankkonto verifizieren muss und dies meist mehre Tage dauert.

2. Sofortüberweisung
Sie benötigen um mit dem Dienstleister Sofortüberweisung zahlen zu können Onlinebanking bei Ihrer Bank. Auserdem benötigen Sie die Möglichkeit eine TAN für die Transaktion generieren zu können (per SMS oder TAN-Generator Ihrer Bank, auch smartTAN genannt).

3. Lastschrift
Die einfachste Möglichkeit (neben Paypal) zu bezahlen. Sie erteilen uns über den Dienstleister Micropayment die einmalige Erlaubnis per Lastschrift die 15,90 EUR (inkl. MwSt.) von Ihrem Konto abzubuchen. Sie gehen damit keinerlei Risiko ein da sie innerhalb von 6 Wochen die Lastschrift widerrufen und das eingezogene Geld über Ihre Bank zurückbuchen können. Machen Sie dies aber keinesfalls ohne vorherige Rücksprache mit uns, ansonsten wird der Zahlungsdienstleister Micropayment das Geld von Ihnen zurückfordern.

4. Vorkasse
Sie überweisen das Geld auf ein Konto des Dienstleisters Micropayment. Dieser gibt uns dafür sofort grünes Licht (nicht erst bei Zahlungseingang) damit Sie Ihren Zugang sofort nutzen können.


3. Wie lerne ich richtig?

Unser System ist selbstlernend und wird Ihren Lernfortschritt fortlaufend bewerten und unterstützen. Damit dies funktionieren kann gibt es 3 Phasen des Lernens: Einlernen, Vertiefen sowie ein abschließendes Intensivieren der Fragen.

Hinweis: Legen Sie Ihre Aufmerksamkeit hauptsächlich auf das Training, nur dieses wird Ihnen anhand Ihres aktuellen Lernfortschritts immer geeignete Fragen vorlegen. Die Prüfungsbögen sind nur als Zusatz anzusehen und eher gegen Ende des Trainingprogramms bzw. vor der eigentlichen theoretischen Fischerprüfung wirklich hilfreich.

3.1 Das Einlernen

In diesem Abschnitt geht es um das reine Kennenlernen der Fragen. Ob Sie dabei im Training einzelne Themen oder über alle Themengebiete hinweg lernen spielt keine Rolle. Hauptsache ist das Sie in dieser Phase jede Frage zumindest einmal gesehen und beantwortet haben.
Den zufallsgenerierten Prüfungsbogen können Sie ebenfalls ab und zu verwenden.
Bei den Prüfungsbogen werden allerdings meistens eine gleiche Fragenanzahl pro Thema abgefragt (z.B. 12). Dadurch kann sich das Einlernen, gerade in den Themengebieten mit großem Fragenumfang, unnötigerweise verlängern. Dies gilt nicht für alle Bundesländer oder Trainer.

Das Einlernen ist vorüber wenn der angezeigte Gesamt-Fortschritt (sichtbar in Ihrem "Mein Profil" Bereich) die 100% Marke erreicht hat.

3.2 Vertiefen der Fragen

Hier beginnt nun das eigentliche Lernen. Sie haben jede Frage mindestens einmal beantwortet und unser System kann Sie aufgrund Ihrer bisherigen Ergebnisse grob einschätzen und Sie somit durch das weitere Training führen. Ein erster Meilenstein wird für Sie das Erreichen einer mindestens 90% Bewertung aller Fragen sein. Dies bedeutet das Sie mindestens 90% der Fragen öfters richtig als falsch beantwortet haben müssen.

Falls vorhanden steht Ihnen ab dieser Lernphase auch unser gewichteter Prüfungsbogen zur Verfügung. Da dieser aber ebenso wie der zufallsgenerierte Prüfungsbogen Ihren persönlichen Lernfortschritt nicht weiter berücksichtigt sollten Sie sich weiterhin besonders auf das Training konzentrieren.

Wenn Sie sich bereits sicher in der Beantwortung der Fragen fühlen können Sie jetzt auch gerne einen ersten Blick auf das Intensivtraining werfen.

Dieser Abschnitt endet wenn Ihre Gesamt-Bewertung 90% erreicht und Ihre Gesamt-Fehlerquote nicht über 20% liegt.

3.3 Der Feinschliff: Das Intensive Lernen der Fragen

Ab hier beherrschen Sie die meisten Fragen schon ganz ordentlich. Das Ziel ist nun eine 100% Gesamt-Bewertung und eine Gesamt-Fehlerquote von nicht über 15% zu erreichen um Sie endgültig fit für die eigentliche Prüfung zu machen. Ansonsten gilt hier das gleiche wie beim vorherigen Abschnitt 3.2 Vertiefen der Fragen.

Endspurt: Ihre Prüfung steht kurz bevor.

Spätestens jetzt sollten Sie vor allem mit Übungen im Intensivtraining beginnen. Wir empfehlen viele, dafür kurze Durchläufe mit jeweils 12 oder 24 Fragen. Üben Sie hier wirklich solange bis Sie sich absolut sicher fühlen und keine Fragen mehr bekommen die Ihnen größere Schwierigkeiten bereiten.
100 und mehr Durchläufe sind dabei keine Seltenheit. Unser System wird Sie dabei mit wiederholt falsch beantworteten Fragen geradezu „bombardieren“, solange bis Sie diese beherrschen. Auch wenn dies eher langweilig erscheint hilft Ihnen gerade dieses Training für die Prüfungsvorbereitung, besonders wenn Sie generell Lernschwierigkeiten haben sollten.

Auch der gewichtete Prüfungsbogen gewinnt nun vor der eigentlichen Prüfung an Bedeutung um eine reale Prüfung in Sachen Zeitaufwand, Schwierigkeit und Umfang zu simulieren.

Bei all dem Lernen sollten Sie niemals vergessen für was Sie das tun: Den Erwerb des Fischereischeins um endlich Angeln gehen zu können.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Prüfung


4. Allgemeines

4.1 Wie lange bleiben meine Antworten gespeichert?

Bei der Vollversion bleiben Ihre Antworten nach Ablauf des Zugangs noch für 1 Jahr gespeichert. Bei Demozugängen bleiben die Fragen nach dem letzten Zugriff noch 14 Tage gespeichert, es sei denn Sie beenden bewusst die Demoversion. Die internen Ausbilderzugänge werden erst bei Verfügbarkeit von neuen Fragen zurückgesetzt.

4.2 Wann werden die Prüfungsfragen aktualisiert?

Sobald eine Aktualisierung von offizellen Fragen vorliegt werden wir zeitnah diese in unserem Online-Trainer umsetzen. In der Regel werden neue Prüfungsfragen ab November/Dezember für das Folgejahr freigegeben.

4.3 Wirklich die offiziellen Fragen der Fischerprüfung Bayern?

Unser Online-Trainer enthält alle Prüfungsfragen aus dem aktuellen offiziellen Fragenkatalog der Fischerprüfung Bayern des Landesverbands. Der einzige Unterschied besteht in dem von uns eingesetzten Bildmaterial bei den Bilderfragen (falls vorhanden), dies sind nicht die original Bilder aus dem offizellen Fragekatalog.

4.4 Wieso sind die Bilder anders als im Heft?

Das von uns eingesetzte Bildmaterial ist gemeinfrei bzw. die Urheberrechte liegen bei uns. Die Bilder des offiziellen Fragenkataloges unterliegen dem Urheberrecht des Verlages/Verbandes und können damit von uns momentan nicht genutzt werden.


5. Umwelt

5.1 Ressourcen und Energieschonung

Wir haben uns der Ressourcenschonung verschrieben und verwenden z.B. neuwertige, energieeffiziente, aber bereits von grossen Firmen ausgemusterte Server um unsere Rechenkapazitäten zu erweitern.

Unsere Server laufen mit Green Hosting der Hetzner Online AG und NaturEnergie.